hunterTALENTMATCHER
KI-gestütztes Kandidatenmatching

hunterTALENTMATCHER: KI-gestütztes Kandidatenmatching nach Talenten – im Projekt wie im gesamten Talentpool

Im deutschsprachigen Raum orientiert sich das Recruiting traditionell nahezu ausschließlich an der Funktionsbezeichnung, auch „Jobtitel“ genannt. Das ist nur zu verständlich, denn unter zahlreichen Bewerbern – und erst recht in einem großen Kandidatenpool – reicht die Zeit für eine individuelle Betrachtung der vorhandenen Talente einfach nicht aus. Wie schnell allerdings kann es passieren, dabei die talentierteste und für die Stellenausschreibung am besten geeignete Person zu übersehen, weil sie bisher nicht die passenden Funktionsbezeichnung innehatte!

hunterTALENTMATCHER setzt daher auf die neueste Generation von Werkzeugen der Künstlichen Intelligenz und ermöglich so ein passgenaues Matching der Talente aller in Frage kommenden Kandidaten. Für jede zu besetzende Position schlägt hunterTALENTMATCHER anhand der Positionstexte passende Klassifizierungen der gesuchten Talente vor. Diese können vom Recruiter bei Bedarf noch manuell nachgearbeitet werden.

Sobald das Suchprofil komplett ist, erscheinen in der Projektmaske schon die von der KI gefundenen Top-Kandidaten. Um diese zu finden, hat hunterTALENTMANAGER die Talente jedes einzelnen Bewerbers klassifiziert. Dazu betrachtet das Modul sämtliche Bewerbungsdokumente – egal, ob diese per Mail, über das Web-Formular im hunterJOBCENTER, in Papierform oder über eine der Online-Karriereplattformen eingegangen sind – und extrahiert aus den Stellen der letzten Jahre die aus den Tätigkeiten abgeleiteten Skills. Mit jedem neu hinzukommenden Bewerber wird ebenso verfahren. Das permanente Matching führt – gewichtet nach der Relevanz der benötigten Skills – zu einer stets aktuellen, objektiven und vorurteilsfreien Rangliste. Diese kann vom menschlichen Recruiter abgearbeitet und weiter verfeinert werden, etwa um Kriterien wie die Entfernung zwischen aktuellem Wohnsitz und zukünftigem Arbeitsort ergänzt werden.

Natürlich lässt sich das Matching jederzeit auch über den gesamten Kandidatenpool in der Datenbank durchführen. Der hunterTALENTMATCHER ist schnell und erkennt Muster oder Zusammenhänge, die für das menschliche Auge nicht sofort ersichtlich sind. So können zum Beispiel auch Bewerber mit ungewöhnlichem Werdegang oder Quereinsteiger aufgespürt werden, die auf den ersten Blick nicht perfekt zur Stellenausschreibung passen. Unter dem Strich finden Recruiter bessere Kandidaten, die sonst verborgen geblieben wären, und haben gewinnen obendrein Zeit für persönliche Gespräche mit Bewerbern und Mehrwerte wie die Entwicklung von individuellen Karriereplänen.

Software jetzt testen

Sie möchten hunter in der Praxis erleben und neue hunter KI-Funktionen entdecken? Wir präsentieren Ihnen die Software online und bieten Ihnen einen kostenlosen Testzugang, mit dem Sie hunter 30 Tage lang unverbindlich ausprobieren können.